Künstler Ralf Scheid

Augmented Reality

Augmented Reality (AR) ermöglicht eine Erweiterung der Realitätswahrnehmung durch Technologie. Dabei wird mit einer Kamera aufgenommene Bilddaten verarbeitet, darin bestimmte Details erkannt und dazu neben dem eigentlichen Bild der Kamera zusätzliche Informationen angezeigt.

Hier wird Augmented Reality auf künstlerischer Ebene genutzt, um in der Realität statische, zweidimensionale Gemälde, vierdimensional und auch interaktiv werden zu lassen.

 


Wie funktioniert's?

Alles was Sie brauchen ist ein mobiles Endgerät (Android oder IOS Smartphone & Tablet), unsere networks_durchBLICK App sowie die Bilder auf dieser Seite.

  1. networks_durchBLICK App herunterladen. (Google Play, App Store)
  2. networks_durchBLICK App starten.
  3. Mit der Kamera Ihres mobilen Endgerätes die Bilder suchen und finden
    (Durch Wischen und Tippen auf bestimmte Objekte können Sie visuelle Effekte auslösen.)

Über mich:

Seit über 20 Jahren ist Ralf Scheid als Künstler tätig, hat mit Hingabe zahlreiche Gemälde geschaffen und ist als freier Künstler Mitglied bei der Allianz deutscher Designer (AGD). Eine Vielzahl seiner Werke finden Sie auch auf seiner Webseite www.scheidart.com.

Beruflich ist Ralf Scheid geschäftsführender Gesellschafter von Scheid & Partner und Vorstand der PION ONE AG, die unter anderem APP-Entwicklungen und Augmented Reality realisiert.

Trotz seines hohen beruflichen Engagements, ist die Kunst immer Antrieb und Leidenschaft für Ralf Scheid geblieben und so ist es nicht verwunderlich, dass ein analog - digitaler Schulterschluss zwischen Beruf und Berufung stattgefunden hat. Die seit jeher mit den Werken von Ralf Scheid gestalteten Jahreskalender von Scheid & Partner waren der Anfang und 2014 kam dann die Idee auf, hinter die Kunst zu blicken bzw. darüber hinaus und mit Augmented Reality im wahrsten Sinne des Wortes die künstlerische Realität in einer virtuellen Welt zu erfahren.

Die Ausstellung Ralf Scheid Interpretation 2016 - von analog trifft digital wird Ihnen, als interessiertes Publikum dieses näher bringen.

Kontakt

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.